Wie ich mein Haar style. Tutorial.

Wie ich mein Haar style - Hairstyling Tutorial

Okay, so viele Leute haben mich gefragt, wie ich meine Haare style. Deshalb habe ich mich heute Nachmittag hingesetzt, um dieses kleine Haarstyling-Tutorial zu schreiben. Ehrlich gesagt, empfehle ich dir, zuerst das kurze Video unten anzuschauen. Es ist wirklich kurz (nur 2 Minuten) und wird dir helfen, den Prozess besser zu verstehen. Anschließend werden in diesem Beitrag die verschiedenen verwendeten Stylingprodukte erklärt und der Link zu Amazon angegeben. Viel Spaß!

Wie ich mein Haar style

Wie du im Video sehen kannst, besteht meine Frisur aus drei großen Schritten:

  1. Die Vorstylingphase: Dazu gehört alles, was du mit deinem Haar machst, wenn es frisch gewaschen und noch nass ist.
  2. Föhnen: In diesem Schritt wird dein Haar getrocknet und in Form gebracht.
  3. Post-Styling: Dazu gehört alles, was du mit deinem Haar machst, nachdem es geföhnt und in Form gestylt wurde.
Nützliche Informationen - Wie ich mein Haar style - Hairstyling Tutorial

Peter Krück

@olfactoryambition

Wie du im Video sehen kannst, besteht meine Frisur aus drei großen Schritten:

  1. Die Vorstylingphase: Dazu gehört alles, was du mit deinem Haar machst, wenn es frisch gewaschen und noch nass ist.
  2. Föhnen: In diesem Schritt wird dein Haar getrocknet und in Form gebracht.
  3. Post-Styling: Dazu gehört alles, was du mit deinem Haar machst, nachdem es geföhnt und in Form gestylt wurde.

Pre-Styling:

Pre-Styler, den du auf dein noch nasses Haar aufträgst

Unter Vorstyling versteht man die ersten Schritte, mit denen das Haar vor dem eigentlichen Styling vorbereitet wird. Diese Phase ist absolut entscheidend, da sie die Grundlage für den endgültigen Look bildet. In der Regel wird das Haar gewaschen und gepflegt, dann werden verschiedene Vorstylingprodukte wie Schaumfestiger, Seren oder Cremes aufgetragen - und das alles, bevor es geföhnt wird! Fast alle Haarstylingprodukte können für das Vorstyling verwendet werden, solange sie nicht zu fest und steif sind. Die besten Vorstylingprodukte haben eine flüssige oder cremige Konsistenz. Im Wesentlichen geht es beim Vorstyling darum, das Haar vorzubereiten und sicherzustellen, dass es sich in der bestmöglichen Verfassung befindet, um eine tolle Frisur zu erhalten. Es ist auch ein entscheidender Schritt, um dem Haar mehr Volumen zu geben, denn die meisten Vorstylingprodukte werden durch die Hitze beim Föhnen aktiviert. Diese Aktivierung hilft nicht nur dabei, das gewünschte Volumen zu erzielen, sondern sorgt auch dafür, dass das Haar während des gesamten Stylingprozesses seine Form und Struktur behält. Nicht auslassen!

Hier sind meine Lieblingsprodukte:

  1. Lockhart's Enigma Haarcreme: Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Enigma um eine Creme, die vor dem Föhnen der Haare aufgetragen wird. Sie hat eine relativ dicke Konsistenz und ist wahrscheinlich einer der stärksten Pre-Styler auf dem Markt. Dieses Produkt gibt dir MASSIVES Volumen und jede Menge Halt. Das Auftragen kann jedoch schwierig sein; du musst aufpassen, dass du nicht zu viel davon verwendest, weil es so stark ist. Leider lässt es sich nicht so leicht auswaschen wie andere Produkte, aber wenn du vor allem Wert auf Volumen und Stärke legst, ist Enigma das richtige Produkt für dich.
  2. Flagship Black Water: Dieser Pre-Styler ist dem Enigma sehr ähnlich, aber weniger cremig und mehr flüssig. Er wird auf die gleiche Weise aufgetragen und ich muss sagen, dass er ein absolut großartiges Produkt ist! Obwohl das Volumen und der Halt nicht so stark sind wie bei Enigma, bietet Black Water immer noch ausreichend Volumen für einen kurzen Männerhaarschnitt. Was ich an Black Water wirklich liebe, ist seine einfache Anwendung. Du musst nicht extrem aufpassen, dass du nicht zu viel verwendest - es sieht immer toll aus! Außerdem lässt es sich leicht auswaschen, weil es flüssig ist. Ehrlich gesagt ist es mein Lieblings-Pre-Styler. Der einzige Nachteil ist, dass er in Deutschland nur begrenzt erhältlich ist.
  3. Lodestar Shoreline Meersalzspray: Was genau ist ein Meersalzspray? Im Gegensatz zu den vorherigen Produkten, die vor allem für mehr Volumen sorgen, verleiht ein Meersalzspray deinem Haar ein bisschen mehr Volumen und eine gewisse "knusprige" Textur. Ich empfehle dir, ein günstiges Meersalzspray aus deinem Supermarkt auszuprobieren, um zu sehen, ob dir diese Art von Produkt zusagt. Ein hochwertiges Meersalzspray wie Lodestar Shoreline hat den Vorteil, dass es dein Haar nicht austrocknet, im Gegensatz zu billigeren Produkten. Ich persönlich verwende Meersalzsprays gerne, wenn ich einen entspannten Look anstrebe.

Post-Styling

Post-Styler wie Wachse werden nach dem Föhnen deiner Haare aufgetragen.

Das Nachstyling ist der letzte Schritt, um deinen gewünschten Haar-Look zu erreichen. Nachdem du einen Vorstyler aufgetragen und dein Haar mit dem Föhn in Form und Volumen gebracht hast, ist das Haar nun trocken und bereit für den letzten Schliff. Nachstylingprodukte wie Wachs, Pomade, Tonerde oder Haarspray werden auf das trockene Haar aufgetragen, um das Styling zu vollenden. Diese Produkte sorgen für Textur, Halt und Definition und ermöglichen es dir, dein Haar genau so zu stylen, wie du es möchtest. Sie können von einem matten Finish für einen natürlicheren Look bis hin zu einem glänzenden Finish für ein elegantes Aussehen reichen. Die Wahl des Post-Stylers hängt von deinem Haartyp und dem angestrebten Stil ab. Ein Wachs oder eine Tonerde ist zum Beispiel ideal für ein strukturiertes, mattes Finish, während eine Pomade besser für einen glatten, glänzenden Look geeignet ist. Es ist wichtig, dass du die richtige Menge verwendest. Zu wenig hält die Frisur vielleicht nicht, während zu viel das Haar beschweren kann. Das Schöne an Nachstyling-Produkten ist ihre Vielseitigkeit - egal, ob du einen scharfen, strukturierten Look oder einen lockeren, zerzausten Look anstrebst, der richtige Nachstyler kann den Unterschied ausmachen.

Im Laufe der Jahre habe ich viele verschiedene Produkte getestet und zwei gefunden, die für mich wirklich gut funktionieren.

  1. Arcadian Matte Paste Heavy Dry Cream: Lass dich von dem langen Namen nicht einschüchtern! Er beschreibt das Produkt eigentlich ziemlich genau. Arcadian ist eine dichte und sehr trockene Paste, die dein Haar mit einem schönen matten Finish hinterlässt - also ohne jeden Glanz! Das Tolle an diesem Produkt ist, dass es auf Wasserbasis hergestellt wird, also nicht fettig ist und sich ganz einfach aus dem Haar auswaschen lässt. Wenn du es aufträgst, brauchst du wirklich nicht viel. Erinnerst du dich an das Video? Ich habe nur eine winzige Menge verwendet, sie in meinen Händen erwärmt und dann gleichmäßig in meinem Haar verteilt. Für mich erfüllt es alle Anforderungen an den Look: matt, nicht fettend, viel Textur und ein gutes Gefühl im Haar. Das ist mein Favorit.
  2. Moroccanoil Texture Clay: Okay, ich gebe zu, dieses Produkt ist ziemlich teuer, aber ich finde, es ist es wert! Und warum? Wenn du dir das Video noch einmal ansiehst, wirst du sehen, dass dieses Produkt als Pre-Styler verwendet wurde, was einen Teil seiner Schönheit ausmacht. Der Texture Clay von Moroccanoil hat die perfekte Konsistenz für das Vor- und Nachstylen. Es ist eine Tonerde, aber sehr glatt und cremig. Als Pre-Styler sorgt er für guten Halt und Volumen, und als Post-Styler bietet er viel Textur und ein schönes Finish. Auch wenn es in keinem bestimmten Bereich überragend ist, ist es vielseitig genug, um verschiedene Produkte zu ersetzen. Ich persönlich verwende es immer, wenn ich auf Reisen bin und wenig einpacken möchte.

Volume Dust

Volume Dust ist meine Geheimwaffe beim Haarstyling.

Meine Geheimwaffe für die perfekte Frisur ist Volumenstaub, ein unglaublich effektives Produkt für alle, die einen Extra-Schub an Volumen und gleichzeitig ein sehr mattes Finish haben wollen. Diese feine, pudrige Substanz wirkt Wunder, indem sie das Haar leicht austrocknet und das restliche Öl aufsaugt, was nicht nur für mehr Volumen, sondern auch für ein deutlich mattes und strukturiertes Aussehen sorgt. Er eignet sich besonders gut für Styles, die am Ansatz mehr Volumen brauchen, oder für die Tage, an denen sich dein Haar zu glitschig oder fettig anfühlt. Das Schöne am Volumenstaub ist, dass er so subtil und einfach anzuwenden ist: Ein wenig am Ansatz auftragen, leicht zerzausen und schon sieht dein Haar voller und voluminöser aus. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ein Produkt suchen, das eine natürliche, aber spürbar vollere Frisur verleiht, ohne zu beschweren oder zu fetten wie schwerere Produkte. Es ist auch ein großartiges Hilfsmittel für den Notfall, wenn du aus irgendeinem Grund deine Haare am nächsten Tag nicht waschen kannst, aber trotzdem frisch aussehen sollst. Ich persönlich benutze immer den Osis+ Texture Dust weil es bei mir gut funktioniert. Aber ehrlich gesagt sind die Volumenstäube alle ziemlich gleich - nimm einfach den billigsten!

Schau dir die folgenden Ressourcen an:

Männer
Frauen
Empfehlungen
Marken
Wissen
Quiz

Letzte Worte

Zum Abschluss dieses Haarstyling-Tutorials möchte ich die Freude und Kreativität betonen, die mit diesem Prozess verbunden sind. Dein Haar zu stylen ist eine persönliche Reise, bei der du dich selbst ausdrücken und mit verschiedenen Looks experimentieren kannst. Von den wichtigsten Schritten vor dem Styling bis zum letzten Schliff nach dem Styling ist jede Phase eine Gelegenheit, herauszufinden, was am besten zu deinem Haartyp und deinem Stil passt. Und vergiss nicht, Spaß dabei zu haben - schließlich entstehen die besten Frisuren oft aus Experimentierfreude und Spaß an der Sache. Also tauche ein, probiere neue Techniken aus und genieße vor allem jeden Moment deines Hairstyling-Abenteuers!

Sichere dir einen exklusiven Rabatt!

Ich bin auf einer Reise, um meine eigenen Parfüms zu kreieren. Möchtest du zu den Ersten gehören, die davon erfahren und einen exklusiven Rabatt erhalten?